Spotted Pride`s Dalmatiner

 

Hinter der Zuchtstätte*Spotted Pride* stecke ich, Tess. Seit ich denken kann,liebe ich Hunde. Alles an ihnen fasziniert mich, ihr Wesen, ihre Vielfalt, einfach alles. Meine erste Erfahrungen mit Hunden machte ich damit dass ich die Hunde in der Nachbarschaft ausführte, da ich selbst keinen eigenen Hunden haben durfte...tja Not mach erfinderisch;-) Mir gefiel die Arbeit immer sehr, doch ich wollte irgendwann auch selbst einen Hund. Und tatsächlich mit 14 Jahren im Jahre 2001 zog mein erster Hund bei mir ein und es war gleich zu Anfang ein Dalmi. Durch Zufall kam Kani in mein Leben und änderte es von Grund auf, ich habe heute vieles diesem Hund zu verdanken, er ist auch der Grundstein meiner Zucht und der Grund warum ich diese Rasse züchte. Kani war ein Seelenhund und ein unheimlich guter Hund dazu, er konnte mich viel lehren und hat mir in vielen Dingen geholfen. Mit ihm zusammen habe ich Seelen kommen und gehen sehen- An seiner Seite war ein kurzes Jahr die Pit Bull Hündin Pluja, die mir auch viel gezeigt hatte. Leider musstem wir sie schmerzhaft gehen lassen. Mich und Kani hat das sehr zusammen geschweisst, getrauert haben wir beide auf unsere Weise. Dannach hatte Kani lange gesellschaft von Boxermix Diesel, welcher mit 4 Jahren weiter zog, da er einfach nicht ins Rudel gepasst hat. Mit 9 Jahren ging er dann über die Regenbogenbrücke. Diesel war ein Grossartiger Hund!! Ein Bilderbuch Hund, ich werde ihn nie vergessen.
2009 zog nach ein paar Erfahrungen im Zuchgeschehen Sioux bei uns ein, sie sollte mit Kani zusammen den Grundstein für meine Zucht legen. Zuvor musste ich ein paar Erfahungen machen, auch welche die ich nicht mehr wiederholen würde. Es hat mir gezeigt das Zucht nicht gleich Zucht ist und dass sich in diesem Bereich die Geister wohl ständig streiten. Beim Beginn meiner Zucht war ich mir aber bewusst was ich tat und ich hatte meinen Weg gefunden und bin absolut von dem überzeugt was ich tue. Ich habe mich bewusst gegen die Zucht im SKG entschieden, das hat diverse Gründ über die ich gerne offen spreche wenn man mich darauf anspricht :-) Sollange man kustruktiv darüber Diskutiren kann, für anderes habe ich nähmlich keine Zeit und Lust ;-)
Sioux schenkte mir zwei Würfe mit Kani und einen mit Kani`s Sohn, Flint . Im ganzen 22 super tolle Nachkommen wovon ich einen auserkohren habe und damit weiter zu züchten. Damon durfte im Jahr 2013 im alter von 2 Jahren zwei ganz tolle Würfe in Deutschland zeugen. Er hat 14 Nachkommen, welche ein wirklich tolles Wesen haben und auch Optisch sehr ansehlich sind. Gesundheitlich dürfen wir auch nicht klagen, aber das ist ohnehin oberste Priorität. Inzwischen ist Damon kastriert und 3 seiner Nachkommen stehen nun in der Zucht. Eine seiner reizenden Töchtern, Jenna wohnt seit anfang 2014 bei mir und bereichert mein Leben voll und ganz. Nachdem mitte 2013 Kani völlig überraschend von mir ging war Jenna wahrlich ein Geschenk. Ich habe sehr unter dem Verlust von Kani gelitten und er hat eine riesige Lücke hinterlassen. Sein gehen war für mich sehr schwer zu verkraften, er war mir ein guter Freund, viele Jahre lang.  Einen besseren Hund als Nachfolger hätte ich mir wirklich nicht wünschen können und ich hoffe mit Jenna meine Zucht nach meinen Vorstellung weiter führen zu können. Ihre Grossmutter Sioux hat ihr Zuhause nach dem dritten Wurf gewechselt, es hat bei uns einfach nicht mehr funktioniert. Es war nicht einfach sie nach guten 6 Jahren ziehen zu lassen, doch es hat sich gezeigt dass es die richtige entscheidung war. Manchmal gehören solche entscheidungen einfach zu leben dazu.

Jenna und ich haben in Zukunft viel vor, ein paar Reisen und hoffentlich viele tolle Abenteuer. Im Sommer 2016 durfte sie das erste mal Mama werden und dies hat sie ganz toll gemeistert. Sie schenkte mir einen wirklich tollen Wurf. Mit meiner Jenna habe ich wirklich viel Glück, dass weis ich sehr zu schätzen. Wenn es die Natur so will, darf sie im Sommer 2017 noch mals Welpen haben. In der zwischen Zeit reisen wir umher, leben, geniessen. lassen Seelen kommen und gehen und versuchen stets glücklich zu sein ;-)



**Wer kein Ziel vor Augen hat, kann auch keinen Weg hinter sich bringen.**

 

 

  Wir sind in Winterthur Zuhause , zu erreichen sind wir unter der Nummer:
076 360  46 59

wir sind aber auch per E-mail gut zu erreichen:

spottedpride@gmail.com 

 

 

 

 

SPEEDCOUNTER.NET - Kostenloser Counter!